Dark Souls 2 Drachenreiter: Tipps und Guide zum Kampf und Boss

Veröffentlicht am: 16.03.2014 - 15:20

In diesem Artikel findest Du nützliche Tipps und einen Guide für den Dark Souls 2 Drachenreiter Boss. Wir haben dir hier eine Reihe von Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Kampf sowie zu dem Bossgegner an sich zusammengefasst. Während der letzte Gegner „Der Verfolger“ noch ein optionaler Boss war, ist der Drachenreiter ein Bossgegner an dem man nicht vorbeikommt. Das in Dark Souls 2 nicht nur ein erstklassiges Rollenspiel mit vielen Abenteuern und Aufgaben sondern auch mit anspruchsvollen Bossgegnern wartet, sollte jedem klar sein, der bereits den ersten Teil gespielt hat. Auch der zweite große Gegner hat es unserer Meinung ziemlich in sich und wir haben einige Anläufe benötigt, um ihn dann schlussendlich besiegen zu können. Welche Taktik und welche Vorgehensweise wir für den Kampf angewendet haben, das erfährst Du in diesem Artikel über den Dark Souls 2 Drachenreiter.

Drachenreiter in Dark Souls 2 besiegen  – so geht’s

Tipps zum Kampf gegen den Dark Souls 2 Drachenreiter

Tipps zum Kampf gegen den Dark Souls 2 Drachenreiter

Kommen wir jetzt zu unseren Tipps für den Drachenreiter in Dark Souls 2. Der Bossgegner befindet sich in den Ruinen von Heide und verfügt über eine Hellebarde und einen großen Schild. Um gegen den Gegner antreten zu können musst Du zuerst den Hebel in den Ruinen von Heide angestoßen haben und dann kann es auch schon losgehen. Der Hauptangriff am Anfang sind Hiebe mit seiner Hellebarde, die man mehr oder weniger gut ausweichen kann. Im späteren Verlauf greift er dann zu einem starken Sprungschlag, den man schon gar nicht so einfach abwehren kann, dazu aber später mehr.

Zur Taktik beim Kampf gegen den Dark Souls 2 Drachenreiter können wir folgendes festhalten. Geht am besten immer sehr dicht an den Drachenreiter heran und haltet euch Schild immer oben in der richtigen Position. Jetzt kann man sich einfach mit dem Endboss mitdrehen und bei Angriffen nach rechts ausweichen. Nachdem man der Attacke von dem Drachenreiter hoffentlich ausgewichen ist, kann man mit viel Glück zwei erfolgreiche Schläge platzieren.

Das wiederholt man einfach solange bis die 50 Prozent Lebenspunkte erreicht sind und der Gegner den oben erwähnten Sprungschlag anwendet. Hier kann man im Prinzip ähnlich vorgehen wie oben beschrieben, Schild oben halten, versuchen den Attacken aus dem Weg zu gehen und dann zurückschlagen. Im unten verlinkten Video sieht man die Vorgehensweise und Taktik für den Dark Souls 2 Bosskampf gegen den Drachenreiter nochmal sehr gut. Im gesamten Kampf sollte man sich möglichst hinter den Bossgegner bewegen.

Die Belohnung nach dem Kampf

Auch der zweite Bossgegner bringt ähnlich wie der Kampf gegen Der letzte Riese wieder eine Belohnung.

  • Drachenreiter-Seele
  • 12.000 Seelen

Video mit Tipps für den Kampf gegen den Dark Souls 2 Drachenreiter

Für weitere Informationen und Tipps zum Kampf gegen den Drachenreiter in Dark Souls 2 können wir dir das folgende Video ans Herz legen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Dark Souls 2 Drachenreiter: Tipps und Guide zum Kampf und Boss, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.