Sweet-Page.com entfernen: Anleitung für Firefox, Chrome und Internet Explorer

Veröffentlicht am: 02.04.2014 - 18:01

In diesem Artikel findet ihr eine Anleitung, um Sweet-Page.com entfernen zu können. Die hier veröffentlichte Anleitung zeigt Ihnen ausführlich, wie Sie Sweet-Page.com im Handumdrehen wieder entfernen können. In den letzten Tagen haben sich die Meldungen über eine neue Malware vermehrt und dabei handelt es sich um die Seite Sweet-Page.com. Ähnlich wie bei anderen Erweiterungen und Programmen dieser Art bekommt man die Webseite häufig mit der Installation von anderen Programmen auf dem PC eingerichtet und ist dies erst einmal gesehen, dann bekommt man die Erweiterung gar nicht mehr so einfach los. Dabei ist Sweet-Page.com grundsätzlich kein Virus und auch keine richtige Malware, da sich diese in der Regel bei der Installation von anderen Freeware-Programmen mitinstalliert. Häufig wird man bei der Installation sogar gefragt und kaum hat man mal nicht aufgepasst, dann ist die Erweiterung auf dem eigenen Computer drauf.

Auch wenn die Erweiterung grundsätzlich nicht schädlich ist, jedenfalls gehen wir davon aus, suchen viele Menschen naher einer Anleitung um den Sweet-Page.com Virus entfernen zu können. Da auch wir uns die Webseite eingefangen haben, findet Sie hier eine Anleitung wie man die Malware wieder loswerden kann. Die hier gezeigte Anleitung funktioniert sowohl für Google Chrome, Mozilla Firefox und für den Internet Explorer.

Unter den folgenden Überschriften finden Sie eine Anleitung mit der Sweet-Page.com entfernen können. Bei Fragen können Sie gerne die Kommentar-Funktion unter diesem Artikel benutzen.

Sweet-Page.com Virus – was ist das?

Sweet-Page.com entfernen

Sweet-Page.com entfernen

Sweet-Page.com ist lediglich eine Webseite mit einer Suchmaschine und weiteren Funktionen. Dabei bietet die Webseite an sich keine eigene Suchmaschine an, sondern leitet einen lediglich auf die Suchmaschine von Google oder Yahoo weiter, wenn man in die Suchmaske einen Begriff eingegeben hat. Dabei ist Sweet-Page.com an sich kein Virus, sondern lediglich eine Webseite die sich ziemlich tief in den Browser reinsetzt und sich als Startseite definiert. Dabei installiert man die Anwendung in der Regel selber auf dem Computer mit, wenn man zum Beispiel einige Freeware-Programme installiert.

Dabei definiert das Programm die Webseite Sweet-Page.com sowohl als Startseite als auch als Standardseite, wenn man im Webbrowser ein neues Tab öffnet. Auch wenn die Anwendung nach unserem Kenntnisstand nicht direkt schädlich für den Computer ist, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie Sweet-Page.com deinstallieren und loswerden können.

Woher kommt die Erweiterung?

Oft werden wir gefragt, woher man sich die Anwendung überhaupt eingefangen hat. Wie oben schon geschrieben kommen Erweiterungen wie Sweet Page in der Regel durch die Installation von anderen Programmen auf den Computer. So werden beim Installationsprozess vieler Freeware-Programme noch weitere Programme angeboten, die man dann direkt mitinstallieren kann. Wenn man einmal unachtsam gewesen ist, dann ist die Anwendung auch schon auf dem eigenen Computer.

Sweet-Page.com entfernen – so geht’s

Kommen wir jetzt zu unserer Anleitung, um Sweet-Page.com vom eigenen Computer zu entfernen. Wie oben schon geschrieben funktioniert diese Anleitung sowohl für den Mozilla Firefox und Google Chrome als auch für den Internet Explorer. Sollten Sie trotz der Anleitung noch Fragen oder weitere Probleme haben, so schreiben Sie uns gerne einen Kommentar unter diesen Artikel.

Probleme haben, so schreiben Sie uns gerne einen Kommentar unter diesen Artikel.

Erweiterung mit Anti-Malware Software entfernen

Im ersten Schritt empfehlen wir bei jeder Infizierung mit einer Malware wie Sweet-Page.com ein Programm wie zum Beispiel den AdwCleaner oder Malwarebytes Anti-Malware zu benutzen. Die Programme an sich sind vollkommen kostenlos und können nach der erfolgreichen Installation mit wenigen Klicks benutzt werden. So kann man relativ schnell über die Programme den ganzen Computer nach Malware abscannen und diese danach auch direkt entfernen.

Auch bei Sweet-Page.com konnten wir mit Hilfe des AdwCleaner die Erweiterung innerhalb von wenigen Minuten vom Computer entfernen, auch wenn danach noch einige manuelle Aktionen notwendig waren, dazu aber später mehr.

Unter der folgenden Adresse finden Sie die beiden oben genannten Programme

Sollten Sie Fragen zu der Installation oder Nutzung der beiden Programme haben, dann schreiben Sie uns gerne einen Kommentar.

Sweet Page aus Chrome, Firefox oder Internet Explorer deinstallieren

Teilweise kann es selbst nach der Nutzung von den oben genannten Anti-Malware Programmen der Fall sein, das immer noch einige Überreste von den jeweiligen Erweiterungen auf dem PC sind. So war es bei uns auch bei Sweet Page so, sodass wir noch einige Anpassungen an dem Browser vornehmen mussten. Unter den folgenden Überschriften haben wir die notwendigen Schritte zur Entfernung von Sweet-Page.com aus Chrome, Firefox und dem Internet Explorer kurz für Sie zusammengefasst.

Anleitung für Google Chrome

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der notwendigen Schritte, um Sweet Page aus Google Chrome endgültig zu entfernen.

  1. Starten Sie den Google Chrome Browser und öffnen Sie an der rechten Seite über den Button mit den drei grauen Strichen die „Einstellungen“ des Browsers.
  2. Unter den Einstellungen müssen Sie nun bei „Beim Start“ unter „Seiten festlegen“ die Suchmaschine Sweet-Page.com entfernen.
  3. Sofern die Startseite immer noch auf Sweet Page gesetzt ist, können Sie diese unter der Überschrift „Schaltfläche Startseite anzeigen“ ändern.

Tutorial für Mozilla Firefox

Mit diesen Schritten entfernen Sie Sweet-Page.com aus Mozilla Firefox.

  1. Starten Sie den Mozilla Firefox Browser und geben Sie in der Adressleiste die URL „about:config“ ein.
  2. Über das Suchfenster im oberen Bereich müssen Sie nun nach den folgenden Einstellungen suchen und diese jeweils mit der rechten Maustaste zurücksetzen.
  3. Suchen Sie folgende Einstellungen und setzen Sie diese zurück „keyword.url“, „browser.newtab.url“, „browser.search.selectedengine“ und „browser.search.defaultengine“.

Nachdem Sie das gemacht haben, sollte jetzt kein Sweet Page in Firefox mehr sichtbar sein.

Anleitung für Internet Explorer

Mit diesen Schritten entfernen Sie Sweet Page aus dem Internet Explorer.

  1. Starten Sie den Internet Explorer und öffnen Sie an der rechten Seite das Suchfeld.
  2. Dort können Sie jetzt unter IE8-Suchanbieter bzw. IE9-Suchanbieter einen neuen Suchstandard definieren.
  3. Öffnen Sie das Fenster und entfernen Sie die URL sweet-page.com aus der Liste und schließen Sie den Browser wieder.

Jetzt sollte auch im Internet Explorer wieder alles beim Alten sein. Bei Fragen zur Deinstallation von Sweet-Page.com schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, vielleicht können wir Ihnen weiterhelfen.