Sim City 5 Städte der Zukunft Megatürme und Akademie Tipps

Veröffentlicht am: 20.11.2013 - 15:06

Das neue Sim City 5 Städte der Zukunft ist auf dem Markt und wir haben in diesem Artikel einige nützlichen Informationen und Tipps zu den neuen Megatürmen, der Akademie und Omega Co zusammengefasst. Nachdem es lange etwas ruhiger um das neue Sim City 5 wurde ist jetzt das vor kurzem angesprochene Zukunfts-Addon für die Städtesimulation erschienen. Dabei wird die eigene Welt und Stadt in die Zukunft versetzt und aus normalen Gebäuden und Wolkenkratzern wird auf einmal eine futuristische Stadt mit großen Türmen und Gebäuden aus der Zukunft. Dabei gibt es besonders einige neue Gebäude, die einen wichtigen Teil in dem Spiel einnehmen und entsprechend auch von den Spielern beachtet und gebaut werden sollten. In diesem Artikel gehen wir einmal genauer auf die Gebäude Megatürme und die Akademie ein und haben noch einige Informationen zu Omega Co zusammengeschrieben.  

Sim City 5 Städte der Zukunft Megatürme Megatürme

Die Megatürme sind eines der neuen und großen Features im neuen Sim City 5 Städte der Zukunft. Anders als in dem normalen Teil wird in dem neuen Addon in die Höhe gebaut und dafür sind die Megatürme da. Die Megatürme wachsen in die Höhe anstatt in die Breite und entwickeln sich nach und nach zu kleinen Städten. So kann der Spieler in einem Megaturm nicht nur Wohnungen sondern auch Geschäfte und Büros unterbringen, sodass eine kleine Stadt entsteht in dem die Menschen wohnen können. Um die Geschäfte von anderen Megatürmen in Sim City 5 Städte der Zukunft zu erreichen müssen die Spieler dazu nicht einmal mehr aus der Haustür gehen sondern können über sogenannte Skybridges miteinander verbunden werden.

In einem Turm gibt es jeweils drei grundlegende Etagen zu denen neben den Wohnungen und Apartments auf Einkaufszentren und Büros gehören. Neben diesen Eigenschaften gibt es auch noch zwei verschiedene Arten von diesem Gebäude.

Normale Megatürme

Die normalen Türme in Sim City 5 sind eher für die untere und mittlere Einkommensschicht gedacht und dementsprechend auch um einiges günstiger als die andere Art namens „Elite Megatürme“. Die normalen Türme sind zwar im Anschaffungspreis nicht so teuer allerdings bringen diese auch weniger Geld als die Elite Megatürme ein. Außerdem haben bestimmte Etagen nicht die gleiche Leistung und Auslastung wie in dem besseren Modell.

Elite Megatürme

Wie oben schon erwähnt gibt es im Gegensatz zu den normalen Gebäuden auch sogenannte Elite Megatürme. Diese sind zwar teurer, bringen allerdings auch mehr Einnahmen. Des Weiteren bieten die einzelnen Etagen mehr Ertrag und eine bessere Versorgung sowie mehr Funktionen. Ob es sich lohnt einen Elite Megaturm in Sim City 5 Städte der Zukunft zu bauen, konnten wir bislang noch nicht feststellen.

Akademie in Städte der Zukunft

Nachdem ihr euch mit den Megatürmen auseinander gesetzt habt und wahrscheinlich auch schon das erste Exemplare aufgebaut habt, könnt ihr euch um die weiteren neuen Technologien in Sim City 5 Städte der Zukunft kümmern. Da es davon zahlreiche in dem neuen Addon gibt muss man sich dabei allerdings zuerst auf die Forschung konzentrieren. Dementsprechend braucht ihr eine Akademie, um damit gut ausgebildete Sims zu bekommen, die für euch dann an neuen Technologien arbeiten. So gibt es unter anderem einen Fusionsreaktor mit dem ihr saubere Energie erzeugen könnt und so die Umwelt vor weiterer Verschmutzung schont. Neben dem Fusionsreaktor gibt es noch viele weitere neue Dinge zu erforschen. Es lohnt sich also alle mal in die Bildung der Sims zu investieren, in dem man eine Akademie baut und kräftig forscht.

So könnt ihr die Umwelt beispielsweise schonen in dem ihr eine Schwebebahn baut. Diese bekommt ihr ebenfalls durch die Akademie.

Im folgenden Trailer von SimCity Städte der Zukunft auf dem offiziellen YouTube-Channel von Electronic Arts kann man sich bereits den ersten Eindruck von den ganzen Gebäuden wie dem Megaturm machen.