Minecraft eigenes Texture Pack erstellen – Anleitung mit Tipps

Veröffentlicht am: 24.05.2014 - 17:14

Wie kann man in Minecraft ein eigenes Texture Pack erstellen und welche Programme benötigt man dafür? In diesem Artikel wollen wir einmal genauer die Frage viele Spieler eingehen und diese lautet, wie kann man ein eigene Texture Pack in Minecraft erstellen und was benötigt man dafür. Das beliebte Indie-Spiel Minecraft gehört seit vielen Monaten zu einem der beliebten PC-Spiele und hat mittlerweile auch die Konsolen und sogar die Smartphones mit der beliebten Minecraft Pocket Edition erobert. Das Spiel an sich ist ein Sandbox-Spiel und bietet somit unendlich Möglichkeiten und Freiheiten für den Spieler, um genau das zu bauen, was man sich wünscht. Doch das war es noch längst nicht, denn so richtig interessant wird Minecraft erst durch die Installation von Mods und sogenannten Texture Packs bzw. Resource Packs. Zweiteres ermöglicht es dir die Optik und die Texturen von Minecraft zu verändern.

Im Laufe der letzten Jahre und Monate wurden unzählige verschieden Texture Packs bzw. Resource Packs entwickelt und veröffentlicht. Dabei sind teilweise wirklich sehr gute Texturen mit dabei, die unserer Meinung um ein Vielfaches besser sind als die originalen. Es gibt nicht nur verschiedene Styles an Texture Packs, sondern auch verschiedene Auflösungen, sodass für jeden das richtige dabei ist. Doch die große Auswahl reicht vielen Spielern nicht, sodass diese sich auf die Suche machen, um ein eigenes Pack erstellen zu können. Wie genau die Erstellung von einem eigenen Minecraft Texture Pack aussieht und welche Programme wir dafür empfehlen, das haben wir grob in diesem Artikel beschrieben. Es sei gesagt, dass dies nur eine grobe Anleitung und kann ausführliches Tutorial mit der Beschreibung von jedem Schritt ist.

So kannst Du dein eigene Minecraft Texture Pack erstellen

Um erstmal mit der Veränderung der Texturen beginnen zu können, empfiehlt es sich eine Vorlage zu nehmen. Dazu gehst Du folgendermaßen vor.

  1. Öffne die bekannte minecraft.jar-Datei mit einem Komprimierungsprogramm wie WinRAR oder 7-Zip auf deinem Computer.
  2. Extrahiere nun alle Dateien auf deinem Computer, die nicht notwendigen Dateien können später noch gelöscht werden.
  3. Benötigt werden im Grunde genommen alle Dateien bis auf die mit der Endung .net, .paulscode, .class und .com. Des Weiteren wird der META-INF Ordner nicht mehr benötigt.

Eigenes Minecraft Texture Pack: Die wichtigen Ordner und Dateien

Kommen wir als nächstes zu den wichtigsten Ordnern und Dateien für die Erstellung von eigenen Texturen für Minecraft. Insgesamt gibt es ein paar wichtige Ordner sowie ein paar wichtige Dateien.

Die wichtigen Dateien im Überblick:

  • Pack.png – Icon für das Texture Pack/Resource Pack
  • Particles.png – Texturen für Partikel wie zum Beispiel Redstone Pulver u.a.
  • Terrain.png – In dieser Datei sind alle Texturen der Gegenstände aus Minecraft enthalten, entsprechend viel groß ist diese Datei auch

Die wichtigen Ordner bei der Texture Pack Erstellung

  • gui – Im Ordner „gui“ sind sämtliche Texturen und Bilder für die grafische Oberfläche enthalten.
  • title – In „title“ findest Du unter anderem das Logo für den Startbildschirm
  • mob – Texturen für die Monster und Mobs
  • item – enthält die Texturen für die fahrbaren Untersätze
  • armor – Im Ordner „armor“ sind die Texturen für die Rüstungen versteckt.

Programm für die Bearbeitung der Texturen

Für die Bearbeitung der Texturen empfehlen wir das kostenlose Programm namens „Minecraft Texture Pack Editor“ kurz „MTE“. Weitere Informationen zu dem Tool findest Du auf minecraft.de.

Minecraft Texture Pack Editor

Minecraft Texture Pack Editor

Hast Du noch weitere Fragen zur Erstellung von einem eigenen Minecraft Texture Pack? Wie oben schon erwähnt ist dies lediglich eine kurze Anleitung der wichtigsten Funktionen und Ordner und kein ausführliches Tutorial.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, für den können wir das folgende Video aus dem YouTube-Kanal von „GamingByChris 2“ empfehlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.3/10 (3 votes cast)
Minecraft eigenes Texture Pack erstellen – Anleitung mit Tipps, 7.3 out of 10 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.