FIFA 15 ruckelt – was tun?

Veröffentlicht am: 17.11.2015 - 22:36

Du spielst das neue FIFA 15 und hast mit Rucklern zu kämpfen? Uns erging es genauso, weshalb wir dir hier eine Reihe von Optimierungstipp aufgelistet haben, die dir sicherlich weiterhelfen können. Solltest Du also auch mit dem Problem „FIFA 15 ruckelt“ zu kämpfen haben, dann werden die nachfolgenden Informationen in diesem Artikel mit Sicherheit ganz interessant für dich sein. Nach langer Wartezeit du gefühlten hunderten Matches in der Demo konnten wir jetzt endlich in die Welt von FIFA 15 abtauchen und nicht schon die ersten Spieler im Multiplayer spielen, sondern auch der Karrieremodus und der Ultimate Team Modus hat es uns wieder richtig angetan und wie im vorherigen Teil findet man sofort großen Gefallen an den Aufgaben und Herausforderungen im Ultimate Team Modus. Dabei sind uns allerdings gelegentlich einige Frame Drop aufgefallen und auch die FPS waren gefühlt nicht immer bei den versprochenen 60 FPS. Da wir recht moderne Hardware haben, kann es daran eigentlich nicht liegen, sodass wir uns nach weiteren Ursachen für die Ruckler in FIFA 15 umgesehen haben. Das Ergebnis dafür haben wir dir in diesem Artikel zusammengefasst.

So konnten wir die FPS erhöhen und die Ruckler in FIFA 15 beseitigen

Was tun, wenn FIFA 15 ruckelt (Bild: EA)

Was tun, wenn FIFA 15 ruckelt (Bild: EA)

Wir haben lange nach Tipps für die Optimierung der FPS gesucht, um irgendwie konstant die 60 FPS erreichen zu können, jedenfalls wollten wir die teilweise starken FPS drops beheben, die beim Spielen schon ganz schön nervig sein können. Neben den Tipp für die Aktualisierung der Treiber von der Grafikkarte, was gefühlt schon etwas gebracht hat, wurden wir von einem Freund auf eine Sache aufmerksam gemacht, die mit dem Menü von Origin zu tun hat, das man über die gesetzte Tastenkombination aktivieren kann. Da es bei uns einiges gebracht hat und die FPS drops wurden verringert, können wir jedem nur einmal dazu raten, diese Option zu deaktivieren. Die Einstellung findest Du direkt in Origin über die sogenannten „Anwendungseinstellungen“. Diese kannst Du über das Menü „Origin“ oben links in dem Programm öffnen. Dort muss dann die Einstellung mit dem Titel „Origin im Spiel aktivieren“ ausschaltet werden, in dem Du hier einfach den Haken entfernst.

Weitere Optimierungen für Nvidia- oder ATI-Grafikkarten

In englischen Foren und in dem verlinkten Artikel in diesem Blog findet man noch weitere Optimierungstipps, um in FIFA 15 die 60 FPS zu erreichen und damit die Ruckler zu beheben und die FPS drops zu vermeiden. Dabei werden einige Einstellungen in den Treibern vorgenommen, die man der unter der oben verlinkten Seite in einem kurzen Tutorial nachlesen kann. Hast Du noch weitere Optimierungstipp, um die FPS allgemein FIFA 15 erhöhen zu können? Die Tipps sind ausschließlich für die PC-Version. Bei Rucklern auf der PS4/PS3, Xbox One oder 360 wird man wohl nicht viel machen können, eventuell wird bei solchen Fehlern in Zukunft ein Update nachgeschoben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
FIFA 15 ruckelt – was tun?, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.